Zur Fotogalerie
Gleich nach dem Sonntagsfrühstück machten wir uns auf den Weg um den Deutsch-Amerikanischen-Weihnachtsmarkt in der Pullman City zu besuchen. Wie in den Jahren zuvor strahlte die Westernstadt im prächtigen Lichterglanz, man kann sich kaum satt sehen. Wir drehten eine große Runde um alle Standln, Geschäfte und Lokale zu besuchen. Bei Pit mussten wir 2 x reinschauen, weil es offenbar im neuen Jahr keine weitere Möglichkeit mehr gibt. Bei Einbruch der Dämmerung suchten wir uns ein Platzerl im Black Bison Saloon - 1. Reihe fußfrei mit Blick auf die Instrumente und Setliste. Gott sei Dank kamen zu den Gitarren, dem Kontrabass, dem Banjo und den Mikros auch die dazugehörigen Musiker und los ging´s mit dem 1. Set. Ach ja, zur Info - das Greyhound Doctors Trio gab sich die Ehre. Die Musiker wurden an dieser Stelle von uns schon oft gelobt, aber dieses Mal war es besonders fantastisch!!! Thank you so much: Joe, Andy und Otti!!!!! Während wir uns beim Liveact vergnügten schneite es vor den Toren der Westernstadt ausgiebig und wir fanden zur Heimreise unser Auto nur deshalb weil es das letzte am Parkplatz war.
© by CRAZYBUNCH