Zur Fotogalerie
© by CRAZYBUNCH
Bei der Anreise durchbrach unser Driver mit seinem PS-starken Boliden eine Schlechtwetterfront nach der anderen, aber pünktlich zur Ankunft war das Wetter bestens und wir stürzten uns gut gelaunt in die Westernstadt zum Country-Music-Festival. Auf der Mainstreet machten sich gerade Lakeside Willie bereit um die Fans mit ihrem einzigartigen Sound zu begeistern. Dem geneigten Leser unserer Zeilen sind diese 3 Herren keine Unbekannten mehr und so kommen wir direkt auf den Kern der Sache - die Musik - zu sprechen. Die Richtung geht eher zu Folk, was das Ganze so spannend macht, weil man es nicht so oft hört. Größen der Szene wurden interpretiert, wie Dylan und Young aber auch Petty und Mellenkemp. Dazu die Klänge eines Banjos, Akkordeons oder einer Harp die einen Sound erzeugen der echt ins Ohr geht. Man will mehr! Die Gelegenheit bietet sich bestimmt bald wieder. Der Sonntag war ja der letzte Tag des großen CMF - aber man muss sagen - in ziemlich abgespeckter musikalischer Form. Am Nachmittag konnten wir noch Jill & Joe auf der gleichen Bühne hören wie zuvor LSW. Diese Beiden performten echte Klassiker der Country-Duett-Songs. Lady Jill ist mit einer wunderbaren Stimme ausgestattet und Joe Mills findet hier perfekt den Übergang vom Solokünstler zum Gesangspartner. Ein harmonisches Duo, dem man stundenlang zuhören könnte. Das Publikum forderte auch zu Recht eine Zugabe. Das Rahmenprogramm der Westernstadt ist ja bekannt, Shows, Action für Kinder, Attraktionen für Familien, alles auf der Mainstreet, aber abseits mutiert Pullman City schön langsam zur Ghost Town. Im tiefer gelegenen Gelände der Blockhütten war es menschenleer und wiederholt standen wir vor verschlossenen Türen der Tavernen. Schade, denn hier wird eine Gelegenheit verpasst, echte Westernstadtfans auf ihre Kosten kommen zu lassen. Unser Tag war wettertechnisch und wegen der tollen Musiker ein Gewinn und so fuhren wir zufrieden nach Hause und genau - wieder hinein ins schlechte Wetter. Den 45er Colt und die Sporen hängen wir bis zum nächsten Mal an den Nagel!!!