Zur Fotogalerie
Yeah - back in the Saloon - home sweet home (© Johnny) Nach einem halben Jahr Pause öffnete der Ghost City Saloon wieder seine Schwingtüren. Der durch die besonderen Umstände dieser Zeit in Haag gestrandete Musiker Wayne Law eröffnete den Abend mit stimmungsvollen Songs. 3 Sets coolen texanischen Country im Honky Tonk Sound präsentierte der großartige Gitarrist Johnny Falstaff mit seiner Band. Tadellose Show der Musiker mit vielen Eigenkompositionen von Johnny, unter anderem hörten wir einfühlsame Countryheuler von seiner neuen CD. Für einige Songs kam auch Marina Jay auf die Bühne um gemeinsam Countryklassiker zu performen. Bedingt durch die Coronabestimmungen gab es auch bei den CWF Hausruckwald einige Änderungen. Deutlich weniger Sitzplätze im Saloon und sehr ungewohnt aber doch witzig - eine Ampelschaltung mit 3 Farben für die Tanzfläche = Tanzen mit oder ohne Maske - so geht´s auch. Mit einem Zitat von Johnny begannen und beenden wir diese Zeilen. Die Gitarre in der linken und den Whiskey in der rechten Hand entließ er uns mit “Halleluja Baby” in die Nacht - dem ist nichts hinzuzufügen.
© by CRAZYBUNCH