Zur Fotogalerie
Beim diesjährigen 29. Country Music Festival in Haag, moderiert by Gerhard Meidl, genossen wir einen tollen Mix vieler Musikstile. Den Beginn machten The Rockin´Comets, die mit Rock´n´Roll-Songs das Publikum gut einstimmten. Nachfolgend kamen Juke West & Band auf die Bühne, der Frontman punktete mit starker Stimme und reihte energiegeladen einen Song an den nächsten. Alljährlicher Fixpunkt live on stage, Daniel T. Coates & Band, toller Sound im Wechsel mit markigen Sprüchen. Für die Bluegrass und Folk-Richtung zeichneten The Good Brothers (CAN) verantwortlich, man merkt, dass die Band tourerprobt ist. Voller Frauenpower rockte Jean Vincent (GB) mit bekannten und fetzigen Titeln die Bühne. Wie immer wurde der Hauptact mit Nebelschwaden eingeleitet und der Superstar Georgette Jones (USA) betrat die Bühne. Wunderschöne Songs gepaart mit exzellenter Stimme machen diese Musikerin aus. Durch sie lebt einerseits die Musik ihrer berühmten Eltern Tammy Wynette und George Jones weiter, andererseits ist ihre Performance eigenständig, sympathisch und allürenfrei. Was wäre der Festival-Hauptact ohne Begleitband - seit langer Zeit wird diese von Daniel T. Coates und seinen Musikern gestellt und erledigen diesen Job bestens! Das ganze Drumherum wie Festzelt, Westernwear-Stände, Bars, Bewirtung und Taxidienst war echt top, deshalb ließen wir uns den Frühschoppen am Sonntag mit fast allen Künstlern natürlich nicht entgehen. Das 29. Country Music Festival der CWF Hausruckwald ist Geschichte, das 30. “Jubiläum” im nächsten Jahr lässt auf viele musikalische Highlights hoffen!!
© by CRAZYBUNCH